Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Angriff auf Bürgermeister: Beschuldigter sagt noch nicht aus
Extra Angriff auf Bürgermeister: Beschuldigter sagt noch nicht aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 29.11.2017
Anzeige
Altena

Nach der Messerattacke auf den Bürgermeister von Altena, Andreas Hollstein, hat der Beschuldigte noch nicht ausgesagt. Das teilte die Polizei auf Anfrage mit. Gegen den 56 Jahre alten Mann war gestern Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen worden. Hollstein war am Montagabend in einem Imbiss in der sauerländischen Kleinstadt mit einem Messer attackiert und leicht am Hals verletzt worden. Er erlitt nach Angaben der Polizei eine etwa fünf Zentimeter lange Schnittwunde. Der Angriff hat laut Staatsanwaltschaft ein fremdenfeindliches Motiv.

dpa

Mehr zum Thema

Er wollte nach einer Sitzung im Rathaus schnell noch Döner für sich und seine kranke Frau holen. Plötzlich wurde Altenas Bürgermeister Andreas Hollstein mit einem Messer attackiert. Der Angriff war wohl spontan und nicht geplant.

28.11.2017

Der mit einem Messer angegriffene Bürgermeister der sauerländischen Stadt Altena, Andreas Hollstein, ist vor der Attacke vom Täter beschimpft worden.

28.11.2017

Eine Messerattacke in der Kleinstadt Altena entsetzt das Land. Das Opfer: Der Bürgermeister, der für eine liberale Flüchtlingspolitik steht. Bleich, aber gefasst, mahnt er wenige Stunden nach dem Attentat: Gewalt ist ein Irrweg. Er will seinen Kurs fortsetzen.

28.11.2017
Anzeige