Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° stark bewölkt

Navigation:
Anschlag in Essen: Polizei klopft Umfeld der Tatverdächtigen ab

Essen Anschlag in Essen: Polizei klopft Umfeld der Tatverdächtigen ab

Nach dem Anschlag auf ein Sikh-Gebetshaus in Essen klopft die Polizei das Umfeld der mutmaßlichen Täter ab.

Essen. Nach dem Anschlag auf ein Sikh-Gebetshaus in Essen klopft die Polizei das Umfeld der mutmaßlichen Täter ab. Die Polizei nahm in der Nacht insgesamt zwei Kontaktpersonen der beiden 16-jährigen Tatverdächtigen kurzzeitig in Gewahrsam. Die beiden in Deutschland geborenen Tatverdächtigen haben nach Erkenntnissen der Essener Polizei klare Bezüge zur islamistischen Terrorszene. Die in Untersuchungshaft sitzenden mutmaßlichen Salafisten sollen am Samstag nach einer indischen Hochzeit im Eingangsbereich des Gebetshauses eine Bombe gezündet haben. Drei Menschen wurden dabei verletzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Karlsruhe/Freital

Sprengstoffanschläge auf Asylbewerberheime und Wohnungen verbreiten im vergangenen Herbst in Sachsen Angst. Die Bundesanwaltschaft hat die Ermittlungen wegen Terrorverdachts an sich gezogen - und die Polizei nun zugreifen lassen.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr