Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Anschlag in München - 18-Jähriger erschießt neun Menschen
Extra Anschlag in München - 18-Jähriger erschießt neun Menschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:12 23.07.2016
Anzeige
München

München unter Schock: Neun Menschen werden am Olympia-Einkaufszentrum erschossen, 16 weitere verletzt. Am Abend spricht die Polizei zunächst von einer Terrorlage. Über Stunden ist unklar, wieviele Täter es gibt und wo sie sind. Die Entwarnung kommt in der Nacht: Die Polizei geht davon aus, dass der mutmaßliche Schütze, ein 18-jähriger Deutsch-Iraner, allein gehandelt hat. Er hat sich selbst getötet. Es gibt in der Nacht noch nicht viele Informationen zum mutmaßlichen Täter. Er soll zuletzt mehrere Jahre in der bayerischen Landeshauptstadt gelebt haben. Der Polizei war er bislang noch nicht aufgefallen.

dpa

Mehr zum Thema

In einem Regionalzug ist ein Mann am Abend in der Nähe von Würzburg mit Axt und Messer auf Fahrgäste losgegangen.

19.07.2016

Vier Verletzte der Axt- und Messerattacke eines jungen Afghanen in einem Zug bei Würzburg stammen aus Hongkong.

19.07.2016

Auf der Terrasse steht ein orangefarbener Sonnenschirm, an den gepflegten Garten grenzt ein Maschendrahtzaun.

20.07.2016
Anzeige