Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Anschlagsverdacht Richtung Bundesliga: Zwei Verdächtige wieder frei
Extra Anschlagsverdacht Richtung Bundesliga: Zwei Verdächtige wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 12.08.2016
Anzeige
Duisburg

Von den vier verdächtigen Männern, die möglicherweise einen Anschlag auf ein Fußball-Bundesligaspiel planten, sind zwei wieder auf freiem Fuß. Der dringende Tatverdacht sei inzwischen entfallen, teilte die Duisburger Staatsanwaltschaft mit. Gegen einen dritten Beschuldigten sei aber ein Haftbefehl erlassen worden. Der vierte sitzt bereits seit einer Woche in Haft. Gegen alle vier Männer, auch gegen die freigelassenen, werde weiter ermittelt, betonte die Staatsanwaltschaft.

dpa

Mehr zum Thema

Auf Veranlassung des Generalbundesanwalts hat die Polizei in Nordrhein-Westfalen Razzien offensichtlich mit Bezug zur islamistischen Szene durchgeführt. Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt.

10.08.2016

Nach der Festnahme eines mutmaßlichen Islamisten in Rheinland-Pfalz hat die Staatsanwaltschaft Duisburg eine zweite Festnahme bestätigt.

10.08.2016

Bei den Ermittlungen gegen drei mutmaßliche Unterstützer der Terrormiliz Islamischer Staat hat die Polizei in Nordrhein-Westfalen fünf Wohnungen und ein Geschäft durchsucht.

10.08.2016
Anzeige