Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Anti-Terror-Aktion nach Hinweis von Syrien-Rückkehrer

Düsseldorf Anti-Terror-Aktion nach Hinweis von Syrien-Rückkehrer

Die Anti-Terror-Aktion der Polizei in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen geht auf die Aussage eines Syrien-Rückkehrers zurück.

Düsseldorf. Die Anti-Terror-Aktion der Polizei in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen geht auf die Aussage eines Syrien-Rückkehrers zurück. „Der Hinweisgeber hat erklärt, wie das Netzwerk funktioniert“, sagte NRW-Innenminister Ralf Jäger. Die Polizei hatte heute fünf Männer festgenommen. Ihnen wird vorgeworfen, ein überregionales salafistisches Netzwerk gebildet zu haben, um junge Menschen zu radikalisieren und zur Ausreise in den sogenannten Islamischen Staat zu motivieren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Attentat in Berlin geplant

Ermittler befürchten einen Anschlag in Berlin. Ein Mann wird festgenommen und kommt nach Karlsruhe. Doch dem höchsten Gericht reichen die Indizien nicht für eine Untersuchungshaft wegen Terrorismus. Auf freiem Fuß ist der 27-Jährige trotzdem nicht.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr