Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Anti-Terrorstaatsanwalt: Drei Kilo Sprengstoff in Marseille gefunden
Extra Anti-Terrorstaatsanwalt: Drei Kilo Sprengstoff in Marseille gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:59 18.04.2017
Anzeige
Paris

Nach der Festnahme von zwei mutmaßlich islamistischen Terrorverdächtigen haben Ermittler bei einer Razzia in Marseille drei Kilo des Sprengstoffs TATP und mehrere Waffen gefunden. Das teilte Anti-Terrorstaatsanwalt François Molins mit. TATP war auch bei den Pariser Terroranschlägen 2015 von islamistischen Gewalttätern verwendet worden. Die Ziele der festgenommen Terrorverdächtigen von Marseille seien noch nicht klar. Bei der Durchsuchung sei auch eine Fahne der Terrormiliz Islamischer Staat gefunden worden. In wenigen Tagen wählen die Franzosen einen neuen Präsidenten.

dpa

Mehr zum Thema

Keine Osterpause für die Ermittler: Nach dem Anschlag auf den BVB-Mannschaftsbus untersuchen sie die Überreste von Sprengstoff und Zündern. Angebliche Bekennerschreiben geben Rätsel auf.

16.04.2017

Eine knappe Mehrheit der Türken hat in dem Referendum am Sonntag für die Einführung eines Präsidialsystems gestimmt. Kritiker warnen vor allem vor der Gefahr einer Ein-Mann-Herrschaft.

17.04.2017

Die französische Polizei hat wenige Tage vor der Präsidentenwahl zwei Terrorverdächtige festgenommen. Die Männer könnten geplant haben, einen Anschlag zu verüben.

18.04.2017
Anzeige