Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Anwälte Yücels ziehen vor türkisches Verfassungsgericht
Extra Anwälte Yücels ziehen vor türkisches Verfassungsgericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:23 29.03.2017
Anzeige
Istanbul

Einen Monat nach Verhaftung des „Welt“- Korrespondenten Deniz Yücel in der Türkei ziehen seine Anwälte vor das Verfassungsgericht in Ankara. Sie hätten dort Widerspruch gegen den Haftbefehl eingelegt, teilte die Zeitung „Die Welt“ mit. Die Anwälte Yücels hatten bei einem Gericht in Istanbul Widerspruch gegen die Untersuchungshaft eingelegt. Der Antrag war aber abgelehnt worden. Das Verfassungsgericht ist nun die letzte nationale Instanz. Yücel werden unter anderem Terrorpropaganda für die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK und die Gülen-Bewegung vorgeworfen.

dpa

Mehr zum Thema

Die Umstellung dauert einige Stunden. Mittwochmittag soll digitales Antennenfernsehen dann im neuen Standard DVB-T2 HD zu empfangen sein. Zwischendurch ist allerdings Sendepause. Und die Umstellung gilt auch noch nicht bundesweit.

27.03.2017

Nach einem abgeschlossenen Unternehmensumbau präsentiert der Medienkonzern Bertelsmann heute in Berlin erstmals Geschäftszahlen für alle acht Unternehmensbereiche.

28.03.2017

DVB-T ist Geschichte oder jedenfalls fast. Nach der Umstellung in der Nacht ist jetzt Fernsehempfang per Antenne im neuen Standard DVB-T2 möglich. Aber noch nicht flächendeckend, das dauert noch bis 2019.

29.03.2017
Anzeige