Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Arzt stirbt nach Schüssen in Berliner Krankenhaus
Extra Arzt stirbt nach Schüssen in Berliner Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 26.07.2016
Anzeige
Berlin

Nach Schüssen eines Patienten auf einen Arzt in einem Krankenhaus in Berlin-Steglitz ist der Mediziner gestorben. Das teilte die Polizei mit. Zuvor hatten die „Berliner Morgenpost“ und die „B.Z.“ darüber berichtet. Der Arzt war gegen Mittag angeschossen worden. Danach wurde er notoperiert, starb aber an einer oder mehreren Schusswunden. Der Täter hatte sich nach dem Angriff selbst getötet. Der Arzt war Kieferorthopäde im Benjamin-Franklin-Krankenhaus.

dpa

Anzeige