Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Atom-Zwischenlager werden laut Bericht gegen Terrorgefahr gesichert
Extra Atom-Zwischenlager werden laut Bericht gegen Terrorgefahr gesichert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:03 07.04.2016
Anzeige
Berlin

Angesichts der Terrorgefahr will die Bundesregierung die Atommüll-Zwischenlager besser schützen. Das berichten die Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland. Dabei gehe es auch um kriminelle oder extremistische Mitarbeiter. Mit einer neuen Richtlinie soll unter anderem „der Entwendung von radioaktiven Stoffen durch einen möglichen Innentäter entgegengewirkt werden“, hieß es unter Berufung auf Informationen aus der Abteilung für Strahlenschutz im Bundesumweltministerium.

dpa

Mehr zum Thema

Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat Forderungen nach einem gemeinsamen europäischen Terrorabwehrzentrum von Nachrichtendiensten und Polizeibehörden widersprochen.

03.04.2016

Es soll ein Signal sein. Der Brüsseler Flughafen ist nach den blutigen Attentaten zwar immer noch beschädigt. Doch es starten wieder Passagiermaschinen. Von „symbolischen Flügen“ ist die Rede. Die Polizei ist massiv präsent.

03.04.2016

Nach den Anschlägen in Brüssel machen sich Experten dafür stark, die grenzüberschreitende Anti-Terror-Kooperation zu verbessern. Sollten dafür am besten gleich spezielle EU-Einrichtungen aufgebaut werden?

03.04.2016
Anzeige