Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Auto rast in Italien in Menschenmenge
Extra Auto rast in Italien in Menschenmenge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 09.09.2016
Anzeige
Nule

Ein Autofahrer hat in Italien die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist in eine feierende Menschenmenge gerast. Mindestens 31 Menschen wurden laut der Nachrichtenagentur Ansa bei dem Unfall auf Sardinien in der Nacht verletzt. Die Bewohner des Ortes Nule hatten sich für ein Fest auf dem zentralen Platz der Stadt versammelt. Niemand schwebte in Lebensgefahr, wie lokale Medien berichteten. Nach der Unglücksfahrt ging die wütende Menge auf den Mann los, er wurde verprügelt und sogar mit einem Messer verletzt.

dpa

Mehr zum Thema

Schwerer Unfall am Westhofer Kreuz (Kreis Rostock): Nach einem Vorfahrtsfehler wird der Pkw von einem Reisemobil gerammt.

04.09.2016

Ein Wochenendausflug aus Hessen an die Ostsee endet wohl mit dem Absturz eines Kleinflugzeuges. Im Stettiner Haff werden zunächst nur Trümmer geborgen.

05.09.2016

In der Maschine vom Typ TB 20, deren Wrack im Stettiner Haff vor Neverow geortet wurde, wollten eine Frau und zwei erfahrene Piloten nach Hessen fliegen.

06.09.2016
Anzeige