Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Autorin Erika Berger gestorben

Köln Autorin Erika Berger gestorben

Die Buchautorin und Moderatorin Erika Berger ist tot. Die Kölner Feuerwehr bestätigte am Abend einen entsprechenden Bericht des Kölner „Express“. Nähere Angaben zu den Todesumständen machte sich nicht.

Köln. Die Buchautorin und Moderatorin Erika Berger ist tot. Die Kölner Feuerwehr bestätigte am Abend einen entsprechenden Bericht des Kölner „Express“. Nähere Angaben zu den Todesumständen machte sich nicht. Laut „Express“ soll die 76-Jährige vor den Augen einer Bekannten am Nachmittag zusammengebrochen sein. Ein Notarzt habe nach erfolgloser Wiederbelebung nur noch ihren Tod feststellen konnte. Bekannt wurde Berger in den achtziger Jahren als Sexspezialistin der Nation mit der RTL-Sendung „Eine Chance für die Liebe“.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stockholm

Achterbahn, Spukgeschichten und eine Überraschung: Vor dem ESC soll Jamie-Lee sich in Stockholm heftig amüsieren. Damit sie am Samstag strahlt - und Deutschland das Trauma vom letzten Jahr los wird.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr