Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
BGH bestätigt Verbot von Werbefoto auf Homepage von Tabakunternehmen

Karlsruhe BGH bestätigt Verbot von Werbefoto auf Homepage von Tabakunternehmen

Für Websites von Unternehmen gelten die gleichen Regeln des Tabakwerbeverbots wie für Zeitungen und Nachrichtenportale im Internet. Das entschied der Bundesgerichtshof in Karlsruhe.

Karlsruhe. Für Websites von Unternehmen gelten die gleichen Regeln des Tabakwerbeverbots wie für Zeitungen und Nachrichtenportale im Internet. Das entschied der Bundesgerichtshof in Karlsruhe. Das oberste deutsche Zivilgericht gab damit Verbraucherzentralen Recht, die sich an einem Foto auf der Homepage des Unternehmens störten, auf denen gut gelaunte Menschen mit Zigaretten zu sehen waren. Das Landgericht Landshut und das Oberlandesgericht München hatten darin eine unzulässige Tabakwerbung gesehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Karlsruhe

Der Bundesgerichtshof entscheidet heute über die Frage, wann Zigarettenwerbung im Internet erlaubt ist. Die Verbraucherzentralen haben einen niederbayerischen Tabakhersteller verklagt.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr