Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra BGH lässt Reiseveranstaltern teure Umbuchungen durchgehen
Extra BGH lässt Reiseveranstaltern teure Umbuchungen durchgehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 27.09.2016
Anzeige
Karlsruhe

Reiseveranstalter dürfen ihren Kunden auch künftig hohe Zusatzkosten in Rechnung stellen, wenn sie deren Pauschalreise auf einen Ersatz-Teilnehmer umbuchen. Zwei Urlauber, die sich gegen diese Praxis gewehrt hatten, scheiterten in letzter Instanz vor dem Bundesgerichtshof. Veranstalter müssen eine solche Übertragung der Reise grundsätzlich ermöglichen, wenn zum Beispiel ein Kunde kurz vorher krank wird. Der verhinderte Urlauber hat laut Gesetz aber die „entstehenden Mehrkosten“ zu tragen.

dpa

Mehr zum Thema

Wer dem grauen Winter in Deutschland entkommen will, hat mehr Möglichkeiten als noch vor Jahren. Fernreisen spielen heute eine größere Rolle - zur Freude der Veranstalter und Reisebüros.

07.10.2016
Reisereporter Mit Flipflops den Berg rauf - Norwegen-Touristen riskieren viel

Die spektakulären Bergregionen in Norwegen locken jedes Jahr Millionen von Touristen an. Dass die Wandertouren auch gefährlich sein können, ist vielen nicht bewusst. Weil Touristen Warnhinweise ignorieren, musste das Rote Kreuz rekordverdächtig oft ausrücken.

02.11.2016

Taschendiebe haben meist bestimmte Vorgehensweisen. Reisende sollten deshalb Wertgegenstände immer möglichst nah bei sich tragen. Wer sein Smartphone oder Portemonnaie behalten möchte, sollte sich vor diesen Tricks schützen.

07.10.2016
Anzeige