Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Baby fällt acht Stockwerke in Fahrstuhlschacht und stirbt

New York Baby fällt acht Stockwerke in Fahrstuhlschacht und stirbt

Ein sechs Monate altes Baby ist in New York in einen Fahrstuhlschacht gefallen und bei dem Sturz über acht Stockwerke ums Leben gekommen.

New York. Ein sechs Monate altes Baby ist in New York in einen Fahrstuhlschacht gefallen und bei dem Sturz über acht Stockwerke ums Leben gekommen. Die 21 Jahre alte Mutter hatte den Fahrstuhl gerufen und den Kinderwagen dann in die geöffnete Tür geschoben, berichtete die „New York Daily News“. Statt des Fahrstuhls sei dort bei dem Vorfall aber nur ein leerer Schacht gewesen, in den das Mädchen gefallen und dann auf dem defekten Aufzug gelandet sei. Auch die Mutter fiel demnach in den Schacht - sie landete auf ihrer Tochter und dem Kinderwagen und überlebte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Putbus
Bei einem schweren Unfall in Putbus auf Rügen wurden mindestens drei Personen verletzt.

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos in Putbus sind ein Mann und ein Kind verletzt worden.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr