Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Babyleichen-Prozess - Mutter räumt Tötung mehrerer Säuglinge ein

Coburg Babyleichen-Prozess - Mutter räumt Tötung mehrerer Säuglinge ein

Die Mutter der acht toten Kinder von Wallenfels hat vor Gericht die Tötung mehrerer Säuglinge gestanden. Sie ließ ihren Anwalt schildern, wie sie acht Kinder gebar und jene tötete, die lebten.

Coburg. Die Mutter der acht toten Kinder von Wallenfels hat vor Gericht die Tötung mehrerer Säuglinge gestanden. Sie ließ ihren Anwalt schildern, wie sie acht Kinder gebar und jene tötete, die lebten. „Sie hat immer gleich reagiert“, sagte ihr Verteidiger beim Prozessauftakt am Landgericht Coburg. Sie habe die Neugeborenen in Handtücher gewickelt und versteckt - egal, ob sie Lebenszeichen gezeigt hätten oder nicht. Mitte November waren in dem Haus der Familie acht tote Babys entdeckt worden. Die Staatsanwaltschaft wirft der Mutter vor, vier der Babys vorsätzlich umgebracht zu haben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Köln

Die juristische Aufarbeitung der Kölner Silvesternacht ist mühsam. Trotz Hunderter Anzeigen konnte bislang noch kein Täter wegen einer Sexualstraftat verurteilt werden. Das hat sich nun geändert.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr