Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Baldiger Bericht über Behördenabläufe im Fall Amri

Berlin Baldiger Bericht über Behördenabläufe im Fall Amri

Nach der heftigen Kritik an den Behörden im Fall des Berliner Attentäters Anis Amri hat Bundesjustizminister Heiko Maas in Kürze Klarheit über die Abläufe angekündigt.

Berlin. Nach der heftigen Kritik an den Behörden im Fall des Berliner Attentäters Anis Amri hat Bundesjustizminister Heiko Maas in Kürze Klarheit über die Abläufe angekündigt. „Es wird in den nächsten Tagen einen Bericht aller beteiligten Behörden geben“, sagte der SPD-Politiker im ZDF. Dort räumte er auch Fehler der Behörden im Umgang mit Amri ein. Der 24-Jährige war als „islamistischer Gefährder“ eingestuft. Sicherheitsbehörden trauten ihm also einen Anschlag zu. Obwohl sein Asylantrag abgelehnt wurde, konnte er nicht abgeschoben werden, da Papiere aus seiner Heimat Tunesien fehlten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Drei Wochen nach dem Lkw-Anschlag in Berlin kommen sich die Koalitionsparteien bei der Verschärfung einzelner Sicherheitsmaßnahmen näher.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr