Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Bedrohte Frau in Krefeld bei Festnahme leicht verletzt
Extra Bedrohte Frau in Krefeld bei Festnahme leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 16.09.2017
Anzeige
Krefeld

Bei der Festnahme des 46-Jährigen in Krefeld ist die zuvor von ihm stundenlang mit einem Messer bedrohte Frau leicht verletzt worden. Das sagte eine Polizeisprecherin. Der mutmaßliche Täter sei ebenfalls verletzt worden. Ob Spezialkräfte die Festnahme vornahmen, wurde zunächst nicht bekannt. Kurz vor der Festnahme hatten Augenzeugen Knallgeräusche gehört. Der Mann hatte die Frau fast vier Stunden lang in der Krefelder Innenstadt mit einem Messer bedroht.

dpa

Mehr zum Thema

Schrecklicher Fund in einem Mehrfamilienhaus von Detmold. Eine Mutter und ihr Kind sind tot. Eine Mordkommission ermittelt.

12.09.2017

Die tot in einem Detmolder Mehrfamilienhaus gefundene junge Mutter und ihr sechsjähriges Kind sind durch Stich- und Schnittverletzungen ums Leben gekommen.

12.09.2017

Drei Tage nach dem gewaltsamen Tod einer 24-Jährigen und ihres Kindes in Detmold in Nordrhein-Westfalen hat die Polizei den Tatverdächtigen in Hamburg gefasst.

14.09.2017
Anzeige