Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Belgien: Mann verletzt zwei Polizistinnen mit Machete

Brüssel Belgien: Mann verletzt zwei Polizistinnen mit Machete

Ein Mann hat in der belgischen Stadt Charleroi zwei Polizistinnen auf der Straße mit einer Machete angegriffen und eine von ihnen schwer verletzt.

Brüssel. Ein Mann hat in der belgischen Stadt Charleroi zwei Polizistinnen auf der Straße mit einer Machete angegriffen und eine von ihnen schwer verletzt. Der Angreifer habe bei der Tat „Allahu Akbar“ - Arabisch: Gott ist groß - gerufen, teilte die belgische Polizei auf Twitter mit. Ein Polizist schoss den Mann nieder. „Individuum getroffen aber am Leben“, schrieb die Polizei. Er wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unbekannt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Die Zahl der Anschläge auf Moscheen und Übergriffe auf Muslime ist im ersten Halbjahr 2016 laut Bundesregierung im Vergleich zu den sechs Monaten davor gesunken.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr