Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Bericht: Zahl der Toten nach Anschlag in Gaziantep auf 30 gestiegen

Istanbul Bericht: Zahl der Toten nach Anschlag in Gaziantep auf 30 gestiegen

Nach dem Bombenanschlag im südosttürkischen Gaziantep ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 30 gestiegen.

Istanbul. Nach dem Bombenanschlag im südosttürkischen Gaziantep ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 30 gestiegen. Das berichtet die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu unter Berufung auf eine Mitteilung des Gouverneurs der Provinz. 94 Menschen wurden verletzt. Der „Terroranschlag“ wurde auf eine Hochzeitsgesellschaft verübt, die auf offener Straße in einem Viertel der Millionenstadt feierte. Zu der Tat habe sich noch niemand bekannt, hieß es. Ein Abgeordneter der Regierungspartei AKP äußerte die Vermutung, dass hinter dem Anschlag die Terrormiliz IS stecke.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin/Istanbul
Freundlicher Händedruck: Hamas-Führer Chaled Maschaal (l.) und der türkische Präsident Erdogan bei einem Treffen in Istanbul.

Die Einschätzung der Bundesregierung lässt an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig: Aus ihrer Sicht ist die Türkei eine „zentrale Aktionsplattform“ für islamistische ...

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr