Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Bericht: Zahl der Toten nach Anschlag in Gaziantep auf 30 gestiegen
Extra Bericht: Zahl der Toten nach Anschlag in Gaziantep auf 30 gestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:42 21.08.2016
Anzeige
Istanbul

Nach dem Bombenanschlag im südosttürkischen Gaziantep ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 30 gestiegen. Das berichtet die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu unter Berufung auf eine Mitteilung des Gouverneurs der Provinz. 94 Menschen wurden verletzt. Der „Terroranschlag“ wurde auf eine Hochzeitsgesellschaft verübt, die auf offener Straße in einem Viertel der Millionenstadt feierte. Zu der Tat habe sich noch niemand bekannt, hieß es. Ein Abgeordneter der Regierungspartei AKP äußerte die Vermutung, dass hinter dem Anschlag die Terrormiliz IS stecke.

dpa

Mehr zum Thema

Die Einschätzung der Bundesregierung lässt an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig: Aus ihrer Sicht ist die Türkei eine „zentrale Aktionsplattform“ für islamistische ...

17.08.2016

Die Reaktion aus Ankara kam deftig. Dass die Türkei aus deutscher Sicht angeblich Islamisten fördert, bringt Erdogan und seine Regierung in Rage. Hat das Folgen für den Flüchtlingspakt?

18.08.2016

Ein großer Teil der bis Ende 2015 aus Deutschland in Richtung der Kriegsgebiete der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ausgereisten Islamisten hat einen türkischen Hintergrund.

17.08.2016
Anzeige