Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Bericht: Zwei Festnahmen nach Schüssen am Flughafen Istanbul
Extra Bericht: Zwei Festnahmen nach Schüssen am Flughafen Istanbul
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:02 06.11.2016
Anzeige
Istanbul

Nach Schüssen am Istanbuler Atatürk-Flughafen sind einem Medienbericht zufolge zwei Verdächtige festgenommen worden. Während der Suche nach den beiden Personen hätten Sicherheitskräfte in der Nacht zeitweise alle Ausgänge des Flughafens gesperrt, berichtete die Zeitung „Daily Sabah“ auf ihrer Internetseite. Demnach hatten die Verdächtigen Stopp-Anweisungen ignoriert. Einer von ihnen habe angeblich Schüsse in die Luft abgegeben und sei von Sicherheitskräften mit Schüssen leicht verletzt worden.

dpa

Mehr zum Thema

Die letzte Bastion der Lufthansa fällt. Konkurrent Ryanair stationiert vom kommenden Frühjahr an Jets am Drehkreuz Frankfurt. Als erste Ziele werden Mallorca und Südspanien genannt.

02.11.2016

Bislang landen am teuren Frankfurter Flughafen kaum Billigflieger. Der Betreiber Fraport will das gemeinsam mit Ryanair gründlich ändern und verärgert damit den Hauptkunden Lufthansa nachhaltig.

03.11.2016

Trümmerteile von Malaysia-Airlines-Flug MH370 lassen erstmals Rückschlüsse auf den Flugverlauf zu. Experten können damit zumindest eine Theorie über das Ende des Flugs deutlich entkräften.

03.11.2016
Anzeige