Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Berichte: Polizisten möglicherweise in Hinterhalt gelockt
Extra Berichte: Polizisten möglicherweise in Hinterhalt gelockt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 17.07.2016
Anzeige
Baton Rouge

Die in Baton Rouge getöteten Polizisten wurden möglicherweise in einen Hinterhalt gelockt. Darauf deuten nach Medienberichten Äußerungen von Gouverneur John Edwards hin. Er sprach bei Twitter von einer „Attacke gegen uns alle“. Drei Polizisten wurden getötet und mehrere verletzt. Die Polizei geht davon aus, dass es mehrere Täter gab. Nach ihnen werde gefahndet, sagte ein Sprecher. Der Kongressabgeordnete Ted Jones sagte dem Sender MSNBC, es habe drei Schützen gegeben, einer sei gefasst, zwei andere seien flüchtig.

dpa

Mehr zum Thema

Es war ein kraftvoller Aufruf zu Einigkeit, für Offenheit und Miteinander. Im trauernden Dallas beschwören Obama und Vorgänger Bush ihr Land. Aber Kritiker fragen: Was werden immer neue Appelle ändern?

13.07.2016

In den USA muss nach Worten von Präsident Barack Obama noch viel zur Überwindung der Gräben zwischen der Polizei und der schwarzen Bevölkerung getan werden.

14.07.2016

Wieder sind in den USA Polizisten offenbar gezielt erschossen worden - diesmal in Louisiana. Vermutlich wurden sie in einen Hinterhalt gelockt. Die Polizei sucht noch nach möglichen Komplizen.

18.07.2016
Anzeige