Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Berufungsprozess gegen „Costa Concordia“-Kapitän Schettino

Berufungsprozess gegen „Costa Concordia“-Kapitän Schettino

Rom (dpa) - Vor dem höchsten italienischen Gericht geht es von heute an um das „Costa Concordia“-Unglück aus dem Januar 2012.

Rom (dpa) - Vor dem höchsten italienischen Gericht geht es von heute an um das „Costa Concordia“-Unglück aus dem Januar 2012. Ex-Kapitän Francesco Schettino muss sich in einem Berufungsprozess erneut verantworten. Er hatte das Kreuzfahrtschiff zu nah an die Insel Giglio herangesteuert, es lief auf einen Felsen. Das Schiff kenterte udn 32 Menschen starben. Anfang 2015 war Schettino zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Verteidigung und auch Staatsanwaltschaft hatten Berufung eingelegt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Güstrow
Vier Menschen sind am Montagvormittag bei mehreren Unfällen auf der Autobahn 19 verletzt worden.

Plötzlicher Hagelschauer auf der Autobahn 19: Am Montag kamen auf Höhe des Abzweigs Güstrow mehrere Autos ins Rutschen und stießen zusammen.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr