Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Bewährungsstrafe nach Unfalltod von Hannover-96-Spieler
Extra Bewährungsstrafe nach Unfalltod von Hannover-96-Spieler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 09.02.2017
Anzeige
Hannover

Neun Monate nach dem Tod des Hannover-96-Jungprofis Niklas Feierabend und zwei weiterer Teenager bei einem Autounfall ist der Fahrer zu einer Gefängnisstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Das Amtsgericht Hannover verurteilte den 22-Jährigen wegen fahrlässiger Tötung, fahrlässiger Körperverletzung und Fahrens unter Alkoholeinfluss einem Jahr und acht Monaten Haftstrafe. Der junge Mann hatte nach Überzeugung des Gerichts mindestens 1,12 Promille Alkohol im Blut, als er mit seinem Wagen gegen einen Baum fuhr.

dpa

Anzeige