Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra „Blinder Scheich“ Omar Abderrahman stirbt in US-Gefängnis
Extra „Blinder Scheich“ Omar Abderrahman stirbt in US-Gefängnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:12 19.02.2017
Anzeige
Washington

Der wegen Terrorkomplotten in den USA inhaftierte Scheich Omar Abderrahman ist nach Behördenangaben in einem Gefängniskrankenhaus in North Carolina gestorben. Der seit seiner Kindheit blinde und daher auch als „blinder Scheich“ bekannte ägyptische Geistliche war spiritueller Führer islamischer Militanter. Nach dem Bombenanschlag auf das World Trade Center im Februar 1993 wurde er festgenommen und wegen Plänen zur Verübung einer Serie von Terrorattacken in New York verurteilt. Seitdem saß er im Gefängnis, aber wirkte weiter inspirierend auf radikale Muslime.

dpa

Mehr zum Thema

Nach einem Anti-Terroreinsatz in Chemnitz hat die Generalbundesanwaltschaft für heute Informationen zum Geschehen in Aussicht gestellt.

14.02.2017

Wenn Spezialkräfte der Polizei in voller Montur anrücken, scheint Gefahr im Verzug. In Chemnitz ist erneut ein Mann ins Visier der Ermittler geraten. Einen Zusammenhang zum Fall Al-Bakr gibt es nicht.

14.02.2017

Manila (dpa) – Auf den Philippinen haben Islamisten mit der Enthauptung einer deutschen Geisel gedroht.

14.02.2017
Anzeige