Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Blutbad in Disco: 18 Menschen im Norden Brasiliens erschossen

Fortaleza Blutbad in Disco: 18 Menschen im Norden Brasiliens erschossen

Bei einem Angriff auf eine Diskothek im Nordosten von Brasilien sind mindestens 18 Menschen getötet worden.

Fortaleza. Bei einem Angriff auf eine Diskothek im Nordosten von Brasilien sind mindestens 18 Menschen getötet worden. Bewaffnete Männer stürmten einen Nachtclub in der Stadt Fortaleza und eröffneten das Feuer auf die Gäste, wie die Zeitung „Diario do Nordeste“ unter Berufung auf die Polizei berichtete. Die meisten Opfer waren demnach Frauen. Sechs weitere Menschen wurden bei dem Angriff verletzt, darunter ein zwölfjähriger Junge. Die Polizei ging davon aus, dass die Attacke im Zusammenhang mit Revierkämpfen zwischen verfeindeten Drogenbanden steht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Themen des Tages
Nach einem Einsatz eines Mobilen Einsatzkommandos der Polizei stehen am 12.02.2016 Autos auf einer Straße in Lutheran. Jetzt wird der Vorfall vor Gericht aufgearbeitet.

Prozess um Polizeieinsatz von Lutheran beginnt +++ Zehn Jahre Kinderschutz-Hotline in Mecklenburg-Vorpommern +++ Machbarkeitsstudie für Dokumentationsstätte in Prora wird vorgestellt +++ Private Pflegeanbieter beraten Lösungen für Fachkräftemangel

mehr
Mehr aus Justiz
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr