Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Brandenburger Tor aus Solidarität gegen Terror in Regenbogenfarben

Berlin Brandenburger Tor aus Solidarität gegen Terror in Regenbogenfarben

Das Brandenburger Tor in Berlin ist eine Woche nach dem Terroranschlag auf einen Schwulenclub in den USA in den Regenbogenfarben angestrahlt worden.

Berlin. Das Brandenburger Tor in Berlin ist eine Woche nach dem Terroranschlag auf einen Schwulenclub in den USA in den Regenbogenfarben angestrahlt worden. Zudem gab es am Abend eine Mahnwache auf dem Pariser Platz. Der Berliner Senat will mit der Beleuchtung des Tores in den Farben der Homosexuellen-Bewegung ein Zeichen der Solidarität setzen. Zuvor hatte der Lesben- und Schwulenverband kritisiert, dass die öffentlichen und politischen Solidaritätserklärungen zurückhaltend ausgefallen seien.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Orlando

Es ist die schlimmste Bluttat eines Einzelschützen in der US-Geschichte. Manches ist bekannt, aber viele Fragen sind noch unbeantwortet.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr