Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Brüssel verbietet Demo von rechtsextremer Gruppe nach Anschlägen
Extra Brüssel verbietet Demo von rechtsextremer Gruppe nach Anschlägen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:50 30.03.2016
Anzeige
Brüssel

Eine zu den Brüsseler Terroranschlägen angekündigte Demonstration von Rechtsextremen ist aus Sorge vor neuen Krawallen verboten worden. Auch für andere Aktionen am kommenden Wochenende werde es keine Genehmigung geben, teilte die Verwaltung der belgischen Hauptstadtregion mit. Es gebe mögliche Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung. Zu der nun verbotenen Demonstration hatte eine rechtsextreme französische Gruppe mit dem Slogan „Lasst uns die Islamisten hinauswerfen“ geworben.

dpa

Mehr zum Thema

Politiker warnen auch nach Fahndungserfolgen vor weiterer Bedrohung durch Terroristen. Die Sicherheitsbehörden arbeiten unter Hochdruck. Unterdessen wird berichtet, dass Pläne für einen Anschlag in Brüssel schon im vergangenen Jahr entdeckt wurden.

27.03.2016

Bei den Anti-Terror-Razzien ist der Polizei in Brüssel wohl ein dicker Fisch ins Netz gegangen. Nach dem Anschlag am Flughafen wurde nach einem Mann mit Hut gefahndet. Nun soll er in Haft sein.

02.04.2016

Bei den Anti-Terror-Razzien ist der Polizei in Brüssel wohl ein dicker Fisch ins Netz gegangen. Nach dem Anschlag am Flughafen wurde nach einem Mann mit Hut gefahndet. Nun soll er in Haft sein.

27.03.2016
Anzeige