Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Brüssel will im Streit mit Polen vorerst weiter verhandeln
Extra Brüssel will im Streit mit Polen vorerst weiter verhandeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 25.09.2017
Anzeige
Brüssel

Im bitteren Streit mit der EU-Kommission über Justiz und Rechtsstaatlichkeit drohen Polen zunächst keine drastischen Sanktionen. „Wir zählen darauf, dass das Problem im fortgesetzten Dialog gelöst werden kann“, sagte der estnische Vizepremier Matti Maasikas nach Beratungen der zuständigen EU-Minister. In Warschau machte Präsident Andrzej Duda gleichzeitig neue Vorschläge zu der umstrittenen Justizreform, die die EU-Kommission beanstandet hatte. Auch das nahm vorerst Dampf aus dem seit Anfang 2016 eskalierenden Streit.

dpa

Mehr zum Thema

Großbritannien ist einem Medienbericht zufolge zur Zahlung von mindestens 20 Milliarden Euro zur Begleichung finanzieller Forderungen nach dem Brexit bereit.

20.09.2017

Betrug und Insolvenzverschleppung sind Investor des Stralsunder Hotels Scheelehof nicht nachweisbar

21.09.2017

Die Brexit-Verhandlungen laufen stockend. Premierministerin May hat der EU nun eine Übergangsphase vorgeschlagen. Ein Spiel auf Zeit?

22.09.2017
Anzeige