Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Bürgermeister zu Fall Peggy - „Bräuchte eine schuldige Person“

Lichtenberg Bürgermeister zu Fall Peggy - „Bräuchte eine schuldige Person“

Nachdem die Leiche der seit 15 Jahren vermissten Peggy identifiziert wurde, hofft der Bürgermeister ihrer Heimatstadt Lichtenberg, dass der Fall bald abgeschlossen werden kann.

Lichtenberg. Nachdem die Leiche der seit 15 Jahren vermissten Peggy identifiziert wurde, hofft der Bürgermeister ihrer Heimatstadt Lichtenberg, dass der Fall bald abgeschlossen werden kann. „Das wäre sehr, sehr wichtig für Lichtenberg“, sagte der parteilose Bürgermeister des oberfränkischen Ortes, Holger Knüppel, der dpa. Er hoffe, dass die neuen Spuren zum Täter führten. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Gera hatte heute bestätigt, dass die in einem Waldstück in Thüringen gefundenen Knochenreste sicher von der vermissten Schülerin Peggy stammen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lichtenberg

In einem Waldstück in Thüringen ist eine Leiche entdeckt worden - die Ermittler prüfen jetzt Verbindungen zum Fall der vor mehr als 15 Jahren verschwundenen Peggy aus Oberfranken.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr