Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Bundesanwaltschaft: Verdächtiger hatte Auftrag für Anschlag
Extra Bundesanwaltschaft: Verdächtiger hatte Auftrag für Anschlag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 03.11.2016
Anzeige
Karlsruhe

Der in Berlin festgenommene Terrorverdächtige hatte nach Erkenntnissen der Ermittler Kontakt zu einem Mitglied der Terrororganisation IS in Syrien, das für Anschläge im Ausland zuständig ist. „Von dort soll er die Erlaubnis erhalten haben, zeitnah einen Anschlag auf Menschen in Deutschland zu planen“, teilte die Bundesanwaltschaft mit. Die Behörde in Karlsruhe hat beim Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs Haftbefehl gegen den Mann beantragt.

dpa

Mehr zum Thema

Beamte des Berliner Landeskriminalamtes haben am Abend einen Syrer festgenommen. Er stehe im Verdacht, Mitglied einer ausländischen terroristischen Vereinigung zu ...

02.11.2016

Nach der Festnahme eines terrorverdächtigen Syrers in Berlin haben sich deutsche Sicherheitskreise zurückhaltend geäußert. Die Hintergründe müssten erst noch ermittelt werden, hieß es.

03.11.2016

Der in Berlin festgenommene terrorverdächtige Syrer wird verdächtigt, Mitglied der Terrormiliz IS gewesen zu sein. Das sagte eine Sprecherin der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe.

03.11.2016
Anzeige