Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Bundesanwaltschaft lässt IS-Verdächtigen in Sachsen festnehmen

Karlsruhe Bundesanwaltschaft lässt IS-Verdächtigen in Sachsen festnehmen

Die Bundesanwaltschaft hat in Sachsen ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat festnehmen lassen. Der 29-jährige Syrer Ahmad A.

Karlsruhe. Die Bundesanwaltschaft hat in Sachsen ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat festnehmen lassen. Der 29-jährige Syrer Ahmad A. soll im Bürgerkrieg in seiner Heimat eine Kampfeinheit der terroristischen Vereinigung Jabhat al-Nusra angeführt haben, wie die Behörde mitteilte. Er soll im November 2012 an der Eroberung der syrischen Stadt Dibsi Afnan und im Februar 2013 an der Eroberung von Tabka beteiligt gewesen sein. Im Frühjahr 2013 soll er sich dem Islamischen Staat angeschlossen haben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Neubrandenburg

Wie bereits mitgeteilt, wurde am 30.04.17, gegen 23.00 Uhr, in der Strandstraße von Göhren eine 56-jährige Frau vergewaltigt. An den Darstellungen der Geschädigten bestehen keinerlei Zweifel.

mehr
Mehr aus Justiz
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr