Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Bundeskabinett entscheidet über besseren Schutz für Stalking-Opfer

Berlin Bundeskabinett entscheidet über besseren Schutz für Stalking-Opfer

Das Bundeskabinett will heute eine Gesetzesänderung zum besseren Schutz von Stalking-Opfern auf den Weg bringen.

Berlin. Das Bundeskabinett will heute eine Gesetzesänderung zum besseren Schutz von Stalking-Opfern auf den Weg bringen. Bislang muss nachgewiesen werden, dass Stalking das Leben des Opfers „schwerwiegend beeinträchtigt“ - etwa, wenn die betroffene Person deswegen umgezogen ist oder den Job gewechselt hat. Opfer und Hilfsorganisation beklagen seit Jahren, diese rechtliche Hürde sei zu hoch. Der neue Gesetzentwurf sieht vor, dass Nachstellungen nicht länger schwerwiegende Beeinträchtigungen des Lebens verursacht haben müssen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Ein halbes Jahr nach den Silvester-Übergriffen in Köln hat der Bundestag das Gesetz verschärft. Ein Schnellschuss, der in der Praxis nur schwer umzusetzen ist? Experten äußern erhebliche Skepsis.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr