Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Bundesverfassungsgericht verkündet Entscheidung zu Ceta-Eilanträgen
Extra Bundesverfassungsgericht verkündet Entscheidung zu Ceta-Eilanträgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:52 13.10.2016
Anzeige
Karlsruhe

In Karlsruhe entscheidet sich am Vormittag, ob Deutschland das umstrittene Freihandelsabkommen Ceta zwischen der EU und Kanada mit auf den Weg bringen kann. Das Bundesverfassungsgericht verkündet sein Urteil im Eilverfahren nur 24 Stunden nach dem Verhandlungsauftakt. Das Abkommen soll am 27. Oktober unterzeichnet werden. Ceta könnte dann in Teilen bereits vorläufig in Kraft treten, noch ehe der Bundestag zugestimmt hat. Die Kläger wollen das verhindern.

dpa

Mehr zum Thema

Im Poker um die Supermarktkette Kaiser's Tengelmann herrscht großes Schweigen. Doch nun sickern erste Details durch, wie eine Lösung aussehen könnte.

10.10.2016

Kredite gegen Reformen - nach diesem Prinzip erhält Griechenland seit 2010 Unterstützung von den europäischen Partnern und dem Internationalen Währungsfonds. Jetzt kommt die nächste Rate.

11.10.2016

Lange haben die EU-Fischereiminister über die Fangquoten in der Ostsee für das kommende Jahr verhandelt. Wie zu erwarten war, fallen die Reaktionen auf die Kürzung vor allem der Dorschquote unterschiedlich aus.

12.10.2016
Anzeige