Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Bundeswehr-Einsätze im Inneren: Koalition weiter uneins

Berlin Bundeswehr-Einsätze im Inneren: Koalition weiter uneins

Willkommene Hilfe für die Polizei oder Respektlosigkeit? In der Debatte über Einsatzmöglichkeiten der Bundeswehr im Inneren wird der Ton in den Regierungsparteien rauer.

Berlin. Willkommene Hilfe für die Polizei oder Respektlosigkeit? In der Debatte über Einsatzmöglichkeiten der Bundeswehr im Inneren wird der Ton in den Regierungsparteien rauer. Außenminister Frank-Walter Steinmeier sagte der „Rheinischen Post“, die Polizei sei trainiert für solche Lagen und habe die notwendige Erfahrung. Dagegen sieht der saarländische CDU-Innenminister, Klaus Bouillon, viele Möglichkeiten für einen Bundeswehr-Einsatz im Inneren bei Terrorangriffen. Soldaten könnten die Polizei logistisch unterstützen, Objekte schützen oder Verkehr regulieren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Die Kritik an Überlegungen für einen Einsatz der Bundeswehr bei Terroranschlägen reißt nicht ab.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr