Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
„Bunte“ muss wegen Bericht zu Michael Schumacher 50 000 Euro zahlen

Hamburg „Bunte“ muss wegen Bericht zu Michael Schumacher 50 000 Euro zahlen

Wegen Verletzung seiner Persönlichkeitsrechte muss die „Bunte“ 50 000 Euro Entschädigung an Michael Schumacher zahlen.

Hamburg. Wegen Verletzung seiner Persönlichkeitsrechte muss die „Bunte“ 50 000 Euro Entschädigung an Michael Schumacher zahlen. Die Pressekammer des Hamburger Landgerichts entschied zudem, dass die Zeitschrift die Prozesskosten zu 65 Prozent und die gesamten Abmahnkosten in Höhe von 950 Euro zu tragen hat. Die „Bunte“ hatte im Dezember 2015, zwei Jahre nach dem schweren Skiunfall des Ex-Formel-1-Weltmeisters, berichtet: „Es ist mehr als ein Weihnachtswunder - Michael Schumacher kann wieder gehen.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Urteil
„Die Öffentlichkeit ist ausgeschlossen“: Prozess um die Berichterstattung über den Gesundheitszustand von Ex-Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher.

Wegen Verletzung seiner Persönlichkeitsrechte muss die „Bunte“ 50 000 Euro Entschädigung an Michael Schumacher (48) zahlen.

mehr
Mehr aus Justiz
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr