Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Ceta-Abkommen vor Verfassungsgericht

Karlsruhe Ceta-Abkommen vor Verfassungsgericht

Das geplante Freihandelsabkommen Ceta zwischen der EU und Kanada stößt in vielen Ländern auf Widerstand - jetzt richten sich die Blicke nach Karlsruhe.

Karlsruhe. Das geplante Freihandelsabkommen Ceta zwischen der EU und Kanada stößt in vielen Ländern auf Widerstand - jetzt richten sich die Blicke nach Karlsruhe. Das Bundesverfassungsgericht könnte das Abkommen kurz vor der Unterzeichnung stoppen. Mehrere Kläger wollen verhindern, dass Ceta in Teilen vorläufig in Kraft tritt, noch bevor der Bundestag zugestimmt hat. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel warnte in Karlsruhe vor einem Scheitern: Der Schaden für die EU und Deutschland wäre gigantisch, sagte er in der Verhandlung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Karlsruhe

Im Eilverfahren vor dem Bundesverfassungsgericht versuchen die Gegner von Ceta heute, das Freihandelsabkommen der EU mit Kanada auf den letzten Metern aufzuhalten.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr