Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
De Maizière: Keine zusätzliche Terrorgefahr wegen Mossul

Berlin De Maizière: Keine zusätzliche Terrorgefahr wegen Mossul

Bundesinnenminister Thomas de Maizière sieht keine entscheidend neue Sicherheitslage für Deutschland wegen der Offensive zur Rückeroberung der irakischen Stadt Mossul aus den Händen der Terrormiliz IS.

Berlin. Bundesinnenminister Thomas de Maizière sieht keine entscheidend neue Sicherheitslage für Deutschland wegen der Offensive zur Rückeroberung der irakischen Stadt Mossul aus den Händen der Terrormiliz IS. Die Gefahr sei bereits hoch, sagte er nach einem Gespräch mit EU-Sicherheitskommissar Julian King in Berlin. Eine Verlagerung der Gefahr von Syrien und Irak nach Europa „haben wir bereits“, wie sich in Anschlägen und Anschlagsversuchen zeige. Er setze auf eine „gute nationale und internationale Zusammenarbeit“.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Der Fall Dschaber al-Bakr schlägt weiter hohe Wellen. SPD-Innenpolitiker halten den sächsischen Behörden schwere Versäumnisse vor.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr