Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
De Maizière verteidigt Türkei-Bericht

Berlin De Maizière verteidigt Türkei-Bericht

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat den von seinem Haus zusammengestellten kritischen Regierungsbericht zur Türkei verteidigt, ihn zugleich aber als Teilbewertung relativiert.

Berlin. Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat den von seinem Haus zusammengestellten kritischen Regierungsbericht zur Türkei verteidigt, ihn zugleich aber als Teilbewertung relativiert. „Da ist nichts zu bereuen“, sagte er dem RBB-Fernsehen. Der Text sei lediglich „eine pointierte Darstellung eines Teilaspekts türkischer Wirklichkeit“. In der teils vertrauliche Antwort auf eine parlamentarische Anfrage der Linksfraktion gibt die Bundesregierung eine BND-Analyse wieder. Demnach unterstützt die Türkei unter Präsident Recep Tayyip Erdogan seit Jahren islamistische Organisationen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Das dürfte Präsident Erdogan gar nicht gefallen: Die Bundesregierung wirft der türkischen Regierung in einer vertraulichen Einschätzung eine Unterstützung von Islamisten und Terroristen vor. Droht ein neuer Tiefpunkt im Verhältnis zu Ankara?

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr