Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Deutsche Schülerin unter Toten nach Erdbeben in Ecuador
Extra Deutsche Schülerin unter Toten nach Erdbeben in Ecuador
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:02 21.04.2016
Anzeige
Quito

Bei der in Ecuador während des Erdbebens ums Leben gekommenen Deutschen handelt es sich um eine 16-jährige Schülerin aus Augsburg. Das erklärte der Bürgermeister von Manta, Jorge Zambrano, nach Angaben der Zeitung „El Telégrafo“. Das Mädchen habe seit Monaten bei einer Familie in der Hafenstadt lebte. Nach Informationen des ecuadorianischen Fernsehsenders Teleamazonas kamen auch die fünf Mitglieder der Gastfamilie um, als das Einkaufszentrum einstürzte, in dem sie Schreibwaren einkauften.

dpa

Mehr zum Thema

Noch sind die Bergungsarbeiten nach dem schweren Erdbeben bei weitem nicht abgeschlossen. Die Stadt Pedernales wurde praktisch zerstört. Internationale Hilfe läuft an.

19.04.2016

Ein schweres Erdbeben hat Ecuador erschüttert. Mindestens 77 Menschen starben, mindestens 588 weitere wurden verletzt, wie Vizepräsident Jorge Glas am Sonntag mitteilte.

17.04.2016

Aus den Trümmern werden Tage nach dem schweren Beben in Ecuador immer mehr Opfer geborgen. Unter den Toten sind auch Ausländer. Der Wiederaufbau soll über mehrere Jahre Milliarden kosten.

19.04.2016
Anzeige