Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Deutscher wegen Waldbrand auf La Palma in U-Haft
Extra Deutscher wegen Waldbrand auf La Palma in U-Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:52 07.08.2016
Anzeige
Santa Cruz de La Palma

Auf La Palma sitzt der Deutsche, der einen Waldbrand ausgelöst haben soll, nun in Untersuchungshaft. Der zuständige Ermittlungsrichter ordnete eine U-Haft ohne Anrecht auf Kaution an. Der 27-Jährige hatte zugegeben, unweit eines Naturparks auf der spanischen Insel Toilettenpapier angezündet zu haben. Ihm wird grobe Fahrlässigkeit vorgeworfen. Ein Forstmitarbeiter starb bei der Bekämpfung der Flammen. Der Brand wütet seit Mittwoch, knapp 4000 Hektar Pinienwald sind mittlerweile zerstört.

dpa

Mehr zum Thema

Flammen fressen sich durch die Hügel bei El Paso im Urlaubsparadies La Palma. Schuld an dem Brand ist wohl ein Deutscher, der Toilettenpapier anzündete.

04.08.2016

Im Natur- und Urlaubsparadies La Palma hat die Unachtsamkeit eines Deutschen zur Zerstörung von mindestens 3000 Hektar Wald geführt. Die von einem Brand vernichtete Fläche ist größer als die Norderneys.

06.08.2016

Das wohl von einem Deutschen entfachte Feuer auf La Palma hat schon rund 2500 Hektar Pinienwald im Süden der Kanaren-Insel zerstört.

05.08.2016
Anzeige