Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Diebstahl bei der Bundeswehr: Waffen aus Panzer gestohlen

Berlin Diebstahl bei der Bundeswehr: Waffen aus Panzer gestohlen

Unbekannte haben aus einem Panzer der Bundeswehr Gewehre gestohlen. Das teilte das Verteidigungsministerium auf Anfrage mit.

Berlin. Unbekannte haben aus einem Panzer der Bundeswehr Gewehre gestohlen. Das teilte das Verteidigungsministerium auf Anfrage mit. Demnach wurden Mitte Februar auf dem Truppenübungsplatz Munster in Niedersachsen ein „Fuchs“-Panzer aufgebrochen und zwei G36-Sturmgewehre, eine P8-Pistole, eine Signalpistole, zwei Funkgeräte, zwei Magazine ohne Munition und ein Doppelfernrohr gestohlen. Die Gewehre waren nicht geladen. Die Staatsanwaltschaft Lüneburg ermittelt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Russische Hacker im Verdacht
Angela Merkel mit Smartphone: Die Veröffentlichung von - oft gefälschten - gehackten Dokumenten vor wichtigen Wahlen nimmt zu.

Erst war Clinton dran. Jetzt hat es Macron erwischt. Deutsche Politiker halten Cyberangriffe aus dem Ausland auch im Bundestagswahlkampf für sehr wahrscheinlich. Mögliche Ziele: Jeder, der für die EU ist und Russland kritisiert.

mehr
Mehr aus Justiz
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr