Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Donaufähre sinkt - Fährmann und Fahrgäste schwimmen ans Ufer

Mariaposching Donaufähre sinkt - Fährmann und Fahrgäste schwimmen ans Ufer

Eine Donaufähre mit drei Menschen an Bord ist in Bayern gesunken - sie retteten sich ans Ufer.

Mariaposching. Eine Donaufähre mit drei Menschen an Bord ist in Bayern gesunken - sie retteten sich ans Ufer. Der Fährmann und die beiden Fahrgäste seien leicht verletzt und mit Unterkühlungen ins Krankenhaus gekommen, teilte die Polizei mit. Die drei konnten aus eigener Kraft ans Ufer schwimmen. An Bord waren ein Transporter und ein Traktor. Warum die 89 Jahre alte Fähre gesunken ist, ist noch unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gützkow
Der Kleintransporter aus Berlin kam nach dem Zusammenprall entgegengesetzt zur Fahrtrichtung zum Stehen.

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Transporter bei Gützkow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) entstand am Donnerstag ein Sachschaden in Höhe von 40 000 Euro.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr