Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Drei Krankenhäuser in London abgeriegelt - Hotel unter Polizeischutz
Extra Drei Krankenhäuser in London abgeriegelt - Hotel unter Polizeischutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:02 04.06.2017
London

Nach der Terrorattacke in London sind drei Krankenhäuser in der Nacht geschlossen worden. Dies geschehe aus Sicherheitsgründen für Patienten und Personal, teilte der nationale Gesundheitsdienst NHS mit. Auch ein Hotel in der Nähe der London Bridge steht nach Angaben des britischen Senders BBC unter Polizeischutz. Dort wurden den Angaben zufolge Verletzte untergebracht, die noch selbst laufen können.

dpa

Mehr zum Thema

Ein geheimnisvoller Koffer gibt der Polizei in Manchester Rätsel auf. Der Attentäter soll das blaue Gepäckstück kurz vor dem Anschlag bei sich gehabt haben. Aber wo befindet es sich jetzt?

31.05.2017

Die Ermittlungen in Manchester nehmen eine neue Wende: Erst war von einem Terror-Netzwerk die Rede. Jetzt heißt es, Abedi sei kurz vor der Tat allein unterwegs gewesen.

31.05.2017

Nach Augenzeugenberichten haben die Täter des Terrorangriffs in London ihre Opfer mit einem Fahrzeug und Messern angegriffen.

04.06.2017