Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Drei Männer angeklagt wegen Mordes an Bloggerin auf Malta
Extra Drei Männer angeklagt wegen Mordes an Bloggerin auf Malta
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:32 05.12.2017
Anzeige
Valletta

Nach dem Mord an einer regierungskritischen Journalistin auf Malta sind drei Verdächtige angeklagt worden. Die drei Männer, darunter zwei Brüder, sollen den Anschlag mit einer Autobombe im Oktober ausgeführt haben, berichteten lokale Medien unter Berufung auf das Gericht. Unklar sei, ob sie auch den Mord in Auftrag gegeben haben. Die drei weisen die Vorwürfe demnach zurück. Die Bloggerin Daphne Caruana Galizia wurde am 16. Oktober ermordet. Am Montag waren zehn Verdächtige festgenommen worden.

dpa

Mehr zum Thema

Wende im Fall des Potsdamer Bombenalarms: Statt um einen möglichen versuchten Anschlag auf den Weihnachtsmarkt oder eine Apotheke geht es um einen Erpressungsversuch gegen DHL. Der Fall erinnert laut Brandenburgs Innenminister an den Erpresser „Dagobert“.

04.12.2017

Die Kölnerin ist vielseitig. Sie schauspielert, moderiert, interviewt, will auf nichts verzichten. Zum dpa-Gespräch bringt sie selbstgebackenen Kuchen mit - „natürlich alles bio“.

04.12.2017

Sieben Wochen nach dem Mord an einer regierungskritischen Journalistin auf Malta sind acht Verdächtige festgenommen worden.

04.12.2017
Anzeige