Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Drei Tage Staatstrauer in Frankreich

Paris Drei Tage Staatstrauer in Frankreich

Nach dem Anschlag in der Hafenstadt Nizza hat Frankreichs Präsident François Hollande eine dreitätige Staatstrauer angeordnet.

Paris. Nach dem Anschlag in der Hafenstadt Nizza hat Frankreichs Präsident François Hollande eine dreitätige Staatstrauer angeordnet. Das verkündete Premierminister Manuel Valls nach einem Treffen des Sicherheitskabinetts im Pariser Élyséepalast. Von morgen bis Montag sollen die Flaggen auf Halbmast hängen. Die angekündigte erneute Verlängerung des Ausnahmezustands solle bereits am Dienstag im Kabinett und dann am Mittwoch und Donnerstag vom Parlament beraten werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nizza/Paris

Mit einem Lastwagen als Mordinstrument tötete ein Mann am französischen Nationalfeiertag in Nizza mindestens 84 Menschen. Doch hatte er Hintermänner? Die Ermittler rätseln.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr