Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Drei Tage Staatstrauer in Frankreich
Extra Drei Tage Staatstrauer in Frankreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 15.07.2016
Anzeige
Paris

Nach dem Anschlag in der Hafenstadt Nizza hat Frankreichs Präsident François Hollande eine dreitätige Staatstrauer angeordnet. Das verkündete Premierminister Manuel Valls nach einem Treffen des Sicherheitskabinetts im Pariser Élyséepalast. Von morgen bis Montag sollen die Flaggen auf Halbmast hängen. Die angekündigte erneute Verlängerung des Ausnahmezustands solle bereits am Dienstag im Kabinett und dann am Mittwoch und Donnerstag vom Parlament beraten werden.

dpa

Mehr zum Thema

Mit einem Lastwagen als Mordinstrument tötete ein Mann am französischen Nationalfeiertag in Nizza mindestens 84 Menschen. Doch hatte er Hintermänner? Die Ermittler rätseln.

15.07.2016

Mit einem Lastwagen als Mordinstrument tötete ein Mann am französischen Nationalfeiertag in Nizza mindestens 84 Menschen. Doch hatte er Hintermänner? Die Ermittler rätseln.

22.07.2016

Der Fahrer des Lastwagens, der in Nizza in eine feiernde Menschenmenge gerast ist, soll nach ersten Erkenntnissen der französischen Polizei nicht als politisch radikalisiert bekannt gewesen sein.

15.07.2016
Anzeige