Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
Drei Tote bei Verkehrsunfall im Odenwald - Fußballerin stirbt

Breuberg Drei Tote bei Verkehrsunfall im Odenwald - Fußballerin stirbt

Drei junge Menschen sind bei einem Autounfall im Odenwald getötet worden, darunter auch eine Spielerin des Fußball-Zweitligisten TSV Schott Mainz.

Breuberg. Drei junge Menschen sind bei einem Autounfall im Odenwald getötet worden, darunter auch eine Spielerin des Fußball-Zweitligisten TSV Schott Mainz. Ein mit vier Insassen besetzter Wagen war in der Nacht nahe dem hessischen Breuberg auf die Gegenspur geraten und in ein entgegenkommendes Auto gekracht, wie die Polizei mitteilte. Die 21 Jahre alte Spielerin Larissa Gördel starb noch an der Unfallstelle. Das bestätigten Verein und Polizei. Auch der 20-jährige mutmaßliche Verursacher starb noch an der Unfallstelle, sein 19 Jahre alter Begleiter im Krankenhaus. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
In Berlin-Reinickendorf

Beim Zusammenstoß zweier Autos sind in Berlin drei Menschen verletzt worden. Zunächst hatte die Polizei aufgrund von Zeugenaussagen von einem möglichen illegalen ...

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr