Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Drei Tote nach Bootsunglück in Vietnam

Hanoi Drei Tote nach Bootsunglück in Vietnam

In Vietnam sind drei Menschen bei einem Bootsausflug ertrunken. Das überfüllte Ausflugsboot war gekentert.

Hanoi. In Vietnam sind drei Menschen bei einem Bootsausflug ertrunken. Das überfüllte Ausflugsboot war gekentert. Die Leichen von zwei Kindern und eines Mannes wurden gefunden, bestätigte der Leiter der örtlichen Rettungskräfte der Deutschen Presse-Agentur. 53 Menschen konnten gerettet werden. Zu dem Unglück war es gestern Abend auf dem Han-Fluss in der Küstenstadt Da Nang gekommen. Es befanden sich Berichten zufolge 56 Menschen an Bord. Das Boot war demnach nur für 28 Personen zugelassen. Der Kapitän, der keine gültige Lizenz besessen habe, sei festgenommen worden, teilten die Behörden mit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Gähnende Leere auf dem Schiffsanleger Devin. Dabei ist hier alles vom Feinsten. Sogar Stromanschluss ist vorhanden.

Der Schiffsanleger Devin steht nicht mehr im Fahrplan der Weißen Flotte / Reederei macht unwirtschaftlichen Betrieb geltend / Hansestadt hält am Konzept „Minikreuzfahrt“ fest

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr