Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Drei Verdächtige nach Anti-Terror-Razzien in Belgien in Haft
Extra Drei Verdächtige nach Anti-Terror-Razzien in Belgien in Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:42 18.06.2016
Anzeige
Brüssel

Nach einer großen Anti-Terror-Aktion mit Dutzenden Hausdurchsungen haben die Behörden in Belgien drei Verdächtige in Haft genommen. Den belgischen Staatsbürgern werde versuchter „terroristischer“ Mord sowie die Beteiligung an einer terroristischen Vereinigung vorgeworfen, teilte die Staatsanwaltschaft in Brüssel mit. Die Männer im Alter von 27, 29 und 40 Jahren waren in der Nacht auf Samstag bei großangelegten Polizeiaktionen im Land gefasst worden. Neun weitere festgenommene Verdächtige wurden nach Verhören wieder freigelassen.

dpa

Mehr zum Thema

Knapp drei Monate nach den verheerenden Brüsseler Terroranschlägen haben die Behörden in Belgien einen 30 Jahre alten Mann in Haft genommen.

17.06.2016

Wieder Belgien und wieder ist Molenbeek dabei. Bei nächtlichen Anti-Terror-Razzien haben Sicherheitskräfte in Belgien etliche Verdächtige festgenommen. Bestand ein Zusammenhang zur Fußball-EM?

19.06.2016

Brüssel (dpa) - Belgien kommt nicht zur Ruhe: Nach einer großen Anti-Terror-Aktion mit Dutzenden Hausdurchsungen haben die Behörden in Belgien drei Verdächtige in Haft genommen.

25.06.2016
Anzeige