Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Drei Verletzte bei vermutetem illegalem Autorennen

Berlin Drei Verletzte bei vermutetem illegalem Autorennen

Vermutlich bei einem illegalen Autorennen im Berliner Bezirk Reinickendorf ist ein Mensch schwer verletzt worden.

Berlin. Vermutlich bei einem illegalen Autorennen im Berliner Bezirk Reinickendorf ist ein Mensch schwer verletzt worden. Zwei weitere Personen erlitten bei dem Unfall am Abend leichte Verletzungen, wie ein Polizeisprecher in der Nacht sagte. Zeugen berichteten demnach, dass sich Autofahrer auf der Residenzstraße ein Rennen geliefert hätten. Wie viele Autos beteiligt waren und wie es zu dem Unfall kam, ist unklar. In der Berliner Innenstadt fallen immer wieder Raser auf.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Velen

Schwerer Unfall im Münsterland: Drei junge Menschen sind am frühen Morgen bei einem schweren Autounfall in Velen ums Leben gekommen. Die 20 Jahre alte Fahrerin überlebte als Einzige den Unfall.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr