Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Dschihadisten verlieren niederländischen Pass

Den Haag Dschihadisten verlieren niederländischen Pass

Die niederländischen Justizbehörden können künftig einem mutmaßlichen Terroristen die niederländische Staatsangehörigkeit entziehen.

Den Haag. Die niederländischen Justizbehörden können künftig einem mutmaßlichen Terroristen die niederländische Staatsangehörigkeit entziehen. Mit knapper Mehrheit verabschiedete das niederländische Parlament ein entsprechendes Anti-Terrorgesetz. Das Gesetz ermöglicht es, Niederländer, die sich etwa der Terrormiliz IS angeschlossen haben, zu unerwünschten Ausländern zu erklären. Dies ist allerdings nur bei einer doppelten Staatsangehörigkeit möglich, da eine Person nicht staatenlos werden darf.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Drastischer Personalmangel
Terrorprozess in Berlin: Generalbundesanwalt Peter Frank sieht die „Grenzen der Leistungsfähigkeit der Bundesanwaltschaft erreicht“. 

Wenn die innere Sicherheit Deutschlands bedroht ist, übernimmt die Bundesanwaltschaft die Ermittlungen. Doch der Karlsruher Behörde fehlt es an Personal. Wer ist dafür verantwortlich?

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr